Keine Klimagerechtigkeit ohne ein(e) Bau(w)ende!

Keine Klimagerechtigkeit ohne ein(e) Bau(w)ende!

Komm mit auf Erkundungstour durch die Hansestadt Hamburg und erlebe an prägnanten Orten was es bedeutet, dass heute neu über das Bauen nachgedacht werden muss. 

Aktuelles

Gemeinsame Audiotour durch den Wilden Wald 

Ein Wald soll weichen für Wohnungsbau. In unserer Audiotour stellen wir die Frage, ob das sein muss und wenn ja zu welchem Preis? 

Als Gruppe werden wir einen Spaziergang durch den letzten natürlich gewachsenen Wald im Bezirk Mitte machen. Dabei begleiten uns inhaltliche Hörbuchpassagen und stimmungsvolle Musik. Es wird nachdenklich, wütend, aufmunternd und fröhlich. 

Komm mit auf eine kurze Reise durch ein Fleck Natur der heute Lebensraum für alle Lebewesen ist und morgen allein den Menschen zur Verfügung stehen soll.

Gemeinsame Audiotour:

am: 12.08.2023 um 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Bushaltestelle Stübenplatz
Erkennungsmerkmal: A4F-Fahne

Erforderliche sind: Internetfähiges Smartphone & Kopfhörer

Geführter Soundwalk rund um das Holsten-Areal 

Erkunde die brachliegende Baustelle des Holsten-Areals zum Thema Wiedersprüche. Der Soundwalk nimmt uns mit in die Gedankenwelt einer jungen Hamburgerin, die ihre Eindrücke der Gegenwart und ihre Erinnerungen der Vergangenheit zu diesem Ort im inneren Dialog zum Ausdruck bringt. 

Wir alle leben mit unseren Wiedersprüchen, die an Orten, wie dem Holsten-Areal mit all seinen Kontroversen, besonders zum Vorschein kommen. 

Wir laden euch ein mit uns diese zu erleben und festzuhalten. 

Geführter Soundwalk:

am: 02.09.2023 um 14 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: S-Bahn Station Holstenstraße
Erkennungsmerkmal: A4F-Fahne

Erforderliche sind: Internetfähiges Smartphone & Kopfhörer

Ausstellung

photo_5310225585873734981_y

Wir, das Projektteam vom Hamburger Architektur Sommer, laden ganz herzlich zu unserer Ausstellungseröffnung am 28.07.23 ab 19 Uhr in der qvartr Gallery ein! Wir präsentieren am Wochenende vom 28. – 30. Juli die verschiedenen Gebäude unseres digitalen Stadtrundgangs, die damit verknüpften Forderungen von A4F und die eigens dafür geschaffene Kunst von STUDIO OFFBEAT. Und als ob das nicht schon genug wäre – ihr habt die Möglichkeit, an vielen der für den Stadtrundgang entwickelten Mitmach-Aktionen noch vor Ort in der Galerie teilzunehmen! Kühle Getränke gibt’s natürlich auch…🍾 Wir freuen uns auf euch!

Öffnungszeiten:
Freitag / 28. Juli / ab 19:00 Uhr (VERNISSAGE)

Samstag / 29. Juli / 13:00 – 19:00 Uhr
Sonntag / 30. Juli / 13:00  – 16:00 Uhr

Deine Erkundungstour...

01 Wähle dir auf unserer Karte spannende Orte aus und plane deine Route durch Hamburg 

02 Begib dich per Bahn, Fahrrad oder zu Fuß zu deinen ausgewählten Orten

03 Erkunde die Forderungen von Architects4Future vor Ort und informiere dich auf unserer Website über die Gebäude

Alle Orte

MOA_Link

Hier klicken, um den Inhalt von www.mapofarchitecture.com anzuzeigen

Infos

Ausgerüstet mit einer digitalen Stadtkarte machst du dich auf eine Erkundungstour durch Hamburg, um an bestimmten Orten zu erfahren, wie sich das Bauen verändern muss. Inhalt des Rundgangs sind die 10 Forderungen für eine Bauwende, welche Architects4Future für klimagerechtes Bauen fordert. Vor Ort wirst du dich mithilfe von verschiedenen Aktionsformaten damit beschäftigen was jetzt für eine Bauwende notwendig ist. 

Die Aktionen sind über den gesamten Zeitraum des Hamburger Architektur Sommers (Mai – Juli 2023) vor Ort verfügbar.

Bei den Aktionen kannst du immer einen Beitrag Abgeben, manchmal vor Ort durch die Teilnahme, manchmal digital auf der Aktionsseite. Wir stellen die Einreichung am Ende des Architektursommers in der qvartr Gallery vom 28.7. bis zum 30.7. aus. 

Deine Einreichungen werden mit einem Gewinn, den du dir bei der Ausstellung abholen kannst, belohnt. 

Nimm dir zunächst etwas Zeit und schau dich auf unserer Website um. Hier findest du eine Übersicht aller Gebäude, die wir bespielen. Suche dir Gebäude heraus, die dich interessieren und schon kann‘s losgehen! Schnapp dir weitere begeisterte Menschen, bequeme Schuhe oder ein Fahrrad und fahre oder laufe zu den Gebäuden. Als Inspiration haben haben wir drei Routenvorschläge vorbereitet, die etwa einen Nachmittag Zeit beanspruchen.  

Alle Infos zu dem Gebäude und den zugehörigen Aktionen vor Ort findest du dann auf der jeweiligen Gebäudeseite. Wenn du die Map of Architecture zur Standortbestimmung benutzt, findest du den jeweiligen Link zur Aktion auch dort.  

Wir freuen uns sehr, wenn du deine Ergebnisse und Erfahrungen von den Aktionen mit uns teilst. Nutze dazu einfach das Formular zur Aktionseinreichung, welches auf jeder Gebäudeseite zu finden ist. Abschließend werden die gesammelten Eindrücke in einer Ausstellung in der qvartr Gallery vom 28.7. bis zum 30.7. präsentiert. 

Wir wünschen dir viel Spaß! 

  • Lust die Stadt zu Fuß / mit dem Rad / mit ÖPNV neu zu entdecken 
  • aufgeladenes Smartphone 
  • ggf. Kopfhörer für die Audiowalks